• INDISCHES VISUM BEWERBEN

Fünfjähriges indisches Touristenvisum

Aktualisiert am May 27, 2024 | Online-Visum für Indien

Die Beantragung eines 5-Jahres-Touristenvisums für Indien ist einfach, da die Regierung auch die Möglichkeit eines E-Touristenvisums für 5 Jahre bereitstellt. Dadurch können ausländische Staatsangehörige, die Indien besuchen möchten, ein Visum beantragen, ohne tatsächlich eine Botschaft zu besuchen.

Du benötigst E-Touristenvisum für Indien (eVisum Indien or Indisches Visum Online um als ausländischer Tourist in Indien die erstaunlichen Orte und Erlebnisse mitzuerleben. Alternativ könnten Sie Indien auf einer Reise besuchen Indien E-Business-Visum und möchten etwas Erholung und Sightseeing in Nordindien und den Ausläufern des Himalaya machen. Die Indische Einwanderungsbehörde ermutigt Besucher in Indien, sich zu bewerben Indisches Visum Online (E-Visum für Indien) anstatt das indische Konsulat oder die indische Botschaft zu besuchen.

Was ist das 5-Jahres-Visum für Indien?

Das im September 2019 von der Regierung eingeführte 5-Jahres-Touristenvisum für Indien ist eine Art Touristenvisum, das Ausländern gewährt wird, die Indien für kontinuierliche Reisen besuchen möchten. Das Visum ist verlängert gültig Zeitraum von 5 Jahren, und die maximale Dauer, die ein Ausländer mit dem 5-jährigen indischen Touristenvisum in Indien bleiben kann, beträgt 90 Tage pro Besuch. 

Das 5-jährige indische Touristenvisum erlaubt es dem Antragsteller jedoch zu machen mehrfache Einreise nach Indien. In einem Kalenderjahr darf sich ein ausländischer Staatsangehöriger höchstens aufhalten 180 Tage.

Sie können das 5-Jahres-Touristenvisum für Indien online auf unserer Website beantragen, indem Sie auf den angegebenen Link zugreifen hier.

Welche Länder sind für das 5-Jahres-Visum für Indien online berechtigt? 

Einige der Länder, die Anspruch auf ein 5-Jahres-E-Touristenvisum für Indien haben:

  •  Albanien
  •  Andorra
  •  Angola
  •  Anguilla
  •  Antigua & Barbuda
  •  Argentina
  •  Armenien
  •  Aruba
  •  Australien
  •  Österreich
  •  Aserbaidschan
  •  Bahamas
  •  Barbados
  •  Belarus
  •  Belgien
  •  Belize
  •  Benin
  •  Bolivien
  •  Bosnien und Herzegowina
  •  Botswana
  •  Brasil
  •  Brunei
  •  Bulgarien
  •  Burundi
  •  Kambodscha
  •  Kamerun
  •  Kap Verde
  •  Cayman Inseln
  •  Chile
  •  Kolumbien
  •  Komoren
  •  Cookinseln
  •  Costa Rica
  •  Elfenbeinküste
  •  Kroatien
  •  Zypern
  •  Tschechien
  •  Dänemark
  •  Dschibuti
  •  Dominica
  •  Dominikanische Republik
  •  Osttimor
  •  Ecuador
  •  El Salvador
  •  Eritrea
  •  Estland
  •  Fidschi
  •  Finnland
  •  Frankreich
  •  Gabun
  •  The Gambia
  •  Georgien
  •  Deutschland
  •  Ghana
  •  Griechenland
  •  Grenada
  •  Guatemala
  •  Guinea
  •  Guyana
  •  Honduras
  •  Ungarn
  •  Island
  •  Irland
  •  Israel
  •  Italien
  •  Jamaika
  •  Japan
  •  Jordanien
  •  Kenia
  •  Kiribati
  •  Laos
  •  Lettland
  •  Lesotho
  •  Liberia
  •  Liechtenstein
  •  Litauen
  •  Luxemburg
  •  Nordmazedonien
  •  Madagaskar
  •  Malawi
  •  Malta
  •  Marshallinseln
  •  Mauritius
  •  Mexiko
  •  Mikronesien
  •  Moldau
  •  Monaco
  •  Mongolei
  •  Montenegro
  •  Montserrat
  •  Mosambik
  •  Myanmar
  •  Namibia
  •  Nauru
  •  Niederlande
  •  Neuseeland
  •  Nicaragua
  •  Niger Republik
  •  Insel Niue
  •  Norwegen
  •  Oman
  •  Palau-
  •  Panama
  •  Papua-Neuguinea
  •  Paraguay
  •  Peru
  •  Philippinen
  •  Polen
  •  Portugal
  •  Rumänien
  •  Russland
  •  Ruanda
  •  Heiliger Christophorus und Nevis
  •  St. Lucia
  •  Saint Vincent und die Grenadinen
  •  Samoa
  •  San Marino
  •  Senegal
  •  Serbien
  •  Seychellen
  •  Sierra Leone
  •  Singapur
  •  Slowakei
  •  Slowenien
  •  Solomon Inseln
  •  Südafrika
  •  Spanien
  •  Suriname
  •  Eswatini
  •  Schweden
  •  Schweiz
  •  Taiwan
  •  Tansania
  •  Thailand
  •  Tongo
  •  Trinidad und Tobago
  •  Turks- und Caicosinseln
  •  Tuvalu
  •  Uganda
  •  Vereinte Arabische Emirate
  •  Uruguay
  •  USA
  •  Vanuatu
  •  Vatikanstadt - Heiliger Stuhl
  •  Vietnam
  •  Sambia
  •  Simbabwe

Bitte beachten Sie, dass für Staatsangehörige der folgenden 30 Länder die maximale Dauer des Visums von den betroffenen indischen Missionen / Posten vorbehaltlich einer Gültigkeit von maximal 5 Jahren festgelegt wird:

  • Iran
  • Ägypten
  • Libyen
  • Katar
  • Irak
  • Syrien
  • Sudan
  • Tunesien
  • Kuwait
  • Jemen
  •  Algerien
  • Bahrain
  • Türkei
  • Marokko
  • Kirgisistan
  • Turkmenistan
  • Demokratische Volksrepublik Korea (Nordkorea)
  • Libanon
  • Afghanistan
  • Saudi-Arabien
  • Uganda
  • Kongo
  • Äthiopien
  • Nigeria
  • Belarus
  • Somalia
  • Süd-Sudan
  • Kasachstan
  • Usbekistan
  • Sri Lanka

Note: Pakistanische Staatsangehörige sind nicht förderfähig um das indische Touristenvisum zu beantragen. Jedoch, Im Falle von Ausländern pakistanischer Herkunft wird das Touristenvisum für einen Zeitraum von 3 Monaten mit einer einzigen Einreise statt mit mehreren Einreisen gewährt.

Wie beantrage ich das 5-Jahres-Visum für Indien?

Antragsteller, die keinen Anspruch auf das Online-5-Jahres-e-Touristenvisum für Indien haben, können das Visum offline beantragen, indem sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Eintippen und ausfüllen Antragsformular für ein indisches Visum mit allen erforderlichen Angaben. Bitte beachte, dass handschriftliche Formulare sind nicht zulässig.
  • Nach dem Bewerber wird automatisch eine Bewerbungs-ID generiert reicht das Antragsformular ein. Stellen Sie sicher, dass Sie diese ID aufbewahren, da sie möglicherweise für die weitere Kommunikation benötigt wird.
  • Bezahlen Sie für Ihre Antragsformular für ein indisches Visum.
  • Nach Erhalt des Bewerbungsformulars Drucken Sie das Formular aus und unterschreiben Sie es.

Bitte beachten Sie, dass eVisa per E-Mail empfangen wird, und daher Es ist nicht erforderlich, A) einen Reisepass zu senden B) ein Konsulat zu besuchen C) einen Kurierpass zu erhalten oder sogar einen physischen Stempel auf dem Reisepass zu erhalten. Das e-Visum wird per E-Mail empfangen und nach Erhalt kann man zum Flughafen gehen. 

WEITERLESEN:
Mussoorie Hill-Station an den Ausläufern des Himalaya und anderen

Welche Informationen sind für das 5-Jahres-Visum für Indien erforderlich?

Das 5-Jahres-Touristenvisum für Indien online selbst ist recht unkompliziert und in wenigen Minuten einfach abzuschließen. Es gibt die Informationen, die von den Bewerbern unter den folgenden Hauptkategorien verlangt werden:

  • Persönliche Details
  • Passdaten
  • Reisedetails
  • Kontaktdaten
  • Zusätzliche Details
  • Zahlungsbestätigung
  • Zulassungsbestätigung

Lesen Sie mehr:

Das medizinische Online-Visum für den Besuch in Indien ist ein System der elektronischen Reisegenehmigung, mit dem Personen aus berechtigten Ländern nach Indien einreisen können. Mit dem indischen Medizinvisum oder dem sogenannten e-Medizinvisum kann der Inhaber Indien besuchen, um medizinische Hilfe oder Behandlung zu suchen. Mehr erfahren Was ist das medizinische e-Visum für einen Besuch in Indien?

Wann sollte ich das 5-Jahres-Visum für Indien beantragen?

Das indische Touristenvisum für 5 Jahre sollte beantragt werden mindestens 7 Tage vor Ihrem Flug.

Die normale Bearbeitungszeit für das indische Touristenvisum für 5 Jahre beträgt 3 zu 5 Arbeitstagen ab Bewerbungsdatum. Jedoch, in dringenden Fällen mit einem zusätzlichen Betrag die Bearbeitung von Visa kann in erfolgen 1 zu 3 Arbeitstagen.

Das 5-Jahres-e-Visum für indische Touristen wird normalerweise innerhalb von ausgestellt 96 Stunden.

Wie lange dauert die Bearbeitung meines 5-Jahres-Visums für Indien?

Die Bearbeitungszeit für ein indisches Touristenvisum für 5 Jahre beträgt 3 zu 5 Arbeitstagen ab Bewerbungsdatum. Jedoch, in dringenden Fällen mit einem zusätzlichen Betrag die Bearbeitung von Visa kann in erfolgen 1 zu 3 Arbeitstagen.

Das 5-Jahres-e-Visum für indische Touristen wird normalerweise innerhalb von ausgestellt 96 Stunden.

Lesen Sie mehr:

Umgeben von einigen der höchsten schneebedeckten Berge des Himalaya und der Pir Panjal Range, beherbergt diese Region einige der malerischsten und atemberaubendsten Reiseziele in ganz Asien, die dazu geführt haben, dass sie berühmt als die Schweiz Indiens gekrönt wurde. Erfahren Sie mehr unter Die besten Orte in Jammu und Kaschmir zu besuchen.

Wie lange kann ich mit meinem 5-Jahres-Visum für Indien bleiben?

Das 5-Jahres-Touristenvisum für Indien erlaubt allen berechtigten Ausländern, die das Visum besitzen, einen maximalen und ununterbrochenen Aufenthalt von 90 Tagen pro Besuch. Für Bürger aus dem USA, Großbritannien, Kanada und Japan, Inhaber eines indischen Touristenvisums für 5 Jahre, maximal Tage 180 Tage, pro Besuch in Indien ist erlaubt. 

Bitte beachten Sie, dass eine Überschreitung des Aufenthalts in Indien während einer Reise zu einer hohen Geldstrafe führen kann, die dem Antragsteller von der indischen Regierung auferlegt wird.

Note: Die Gültigkeit des Visums beginnt mit dem Datum seiner Erteilung und nicht mit dem Tag, an dem der Antragsteller Indien besucht.

Wie lange dauert es, das 5-Jahres-Visum für Indien auszufüllen?

Das 5-Jahres-Visum für Indien dauert ungefähr 5-7 Minuten auszufüllen, bevor Sie eine Online-Zahlung vornehmen. Die Online-Bewerbung ist ein einfacher und schneller Prozess. Sie benötigen lediglich einen gültigen Reisepass, Zugriff auf ein Gerät mit einer zuverlässigen Internetverbindung und eine aktive und funktionierende E-Mail-Adresse.

Sollten beim Ausfüllen der Online-Bewerbung Probleme auftreten, Sie können das Helpdesk- und Kundensupport-Team auf dieser Website über den Link „Kontakt“ kontaktieren.

WEITERLESEN:
Ausländische Touristen, die mit einem e-Visum nach Indien kommen, müssen an einem der ausgewiesenen Flughäfen ankommen. Beide Delhi und Chandigarh sind ausgewiesene Flughäfen für ein indisches e-Visum mit der Nähe zum Himalaya.

Kann ich das 5-Jahres-Visum für Indien online beantragen?

Ja, du kannst. Das 5-Jahres-Touristenvisum für Indien ist eine Art Touristenvisum, das Ausländern gewährt wird, die Indien für kontinuierliche Reisen besuchen möchten. Das Visum gilt für eine verlängerter Zeitraum von 5 Jahren, und die maximale Dauer, die ein Ausländer mit dem 5-jährigen indischen Touristenvisum in Indien bleiben kann, beträgt 90 Tage pro Besuch. 

Die Beantragung eines 5-Jahres-Touristenvisums für Indien ist seit der Regierung ebenfalls einfach bietet die Möglichkeit eines E-Touristenvisums für 5 Jahre. Dadurch können ausländische Staatsangehörige, die Indien besuchen möchten, ein Visum beantragen, ohne tatsächlich eine Botschaft zu besuchen.

Sie können das 5-Jahres-Touristenvisum für Indien auf unserer Website beantragen, indem Sie auf den angegebenen Link zugreifen hier.

Hinweis: Ausländer aus dem USA, Großbritannien, Japan und Kanada, Inhaber eines indischen Touristenvisums für 5 Jahre dürfen maximal Tage bleiben 180 ununterbrochene Tage, pro Besuch in Indien.

Wie kann ich das 5-Jahres-Visum für Indien online beantragen?

Berechtigte Ausländer können online ein indisches Touristenvisum für 5 Jahre erhalten, indem sie die folgenden einfachen Schritte befolgen:

  • Klicken Sie darauf Link um das indische Touristenvisum für 5 Jahre zu beantragen.
  • Füllen Sie alle im Online-Antragsformular für ein indisches Touristenvisum für 5 Jahre abgefragten Details aus. einschließlich Basisdaten einschließlich Familienname, Vorname, Geburtsort und -land, Geburtsdatum, Staatsbürgerschaft, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Passdaten, Kontaktdaten, Reisedaten und mehr.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive und laufende E-Mail-Adresse angeben.
  • Bewerber müssen zahlen Sie die Bearbeitungsgebühr für das indische Touristenvisum für 5 Jahre Verwendung einer gültigen Debit- oder Kreditkarte oder eines anderen autorisierten Modus für Online-Zahlungen.

Welche Dokumente sind erforderlich, um das 5-Jahres-Visum für Indien zu unterstützen?

Um das 5-Jahres-Touristenvisum für Indien zu beantragen, müssen die berechtigten Antragsteller Folgendes vorlegen:

  • Persönliche Daten, einschließlich Vorname/Vorname, Nachname/Nachname.
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Adresse, an der Sie derzeit wohnen
  • Ausweisnummer
  • Staatsangehörigkeit laut Reisepass des Antragstellers.
  • Kontaktdaten
  • Reise-Informationen
  • Zusätzliche Details

Um das 5-Jahres-Touristenvisum für Indien zu beantragen, müssen Antragsteller über Folgendes verfügen:

  • Eine elektronische und gescannte Kopie der Informationsseite eines gültigen Reisepasses eines Antragstellers, die ab dem Datum der Ankunft in Indien mindestens 6 Monate gültig ist.
  • Stellen Sie sicher, dass der Reisepass mindestens zwei leere Seiten enthält.
  • Fotokopie des aktuellen Passfotos des Antragstellers in Farbe 
  • Eine funktionierende und aktive E-Mail-Adresse
  • Eine Debitkarte oder eine Kreditkarte für die Visazahlung.
  • A) Hotelaufenthalt B) Finanzierungsnachweis C) Weiter- oder Rückflugticket sind nicht erforderlich. 

Bitte beachten Sie, dass alle auf dem Antragsformular gemachten Angaben zu personenbezogenen Daten mit denen im Reisepass des Antragstellers übereinstimmen müssen.

Was kostet das 5-Jahres-Visum für Indien?

Das 5-Jahres-Touristenvisum für Indien hat keinen Festpreis. Der Visumpreis variiert und hängt normalerweise von dem Land ab, aus dem der berechtigte Antragsteller seinen Pass besitzt.

Lesen Sie mehr:

Das Online-Geschäftsvisum für den Besuch in Indien ist ein System der elektronischen Reisegenehmigung, mit dem Personen aus berechtigten Ländern nach Indien einreisen können. Mit dem indischen Geschäftsvisum oder dem sogenannten E-Business-Visum kann der Inhaber Indien aus mehreren geschäftlichen Gründen besuchen. Mehr erfahren Was ist das Business eVisa für einen Besuch in Indien?


Bürger vieler Länder einschließlich USA, Frankreich, Dänemark, Deutschland, Spanien, Italien sind berechtigt für Indien e-Visa(Indisches Visum online). Sie können sich für die Online-Antrag für ein indisches e-Visum genau hier.

Sollten Sie Zweifel haben oder Hilfe für Ihre Reise nach Indien oder ein e-Visum für Indien benötigen, wenden Sie sich an Indischer Visa-Helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.