• EnglischFranzösischDeutschesItalienischSpanisch
  • INDISCHES VISUM BEWERBEN

Vollständiger Leitfaden zum indischen Transitvisum

Aktualisiert am Jun 04, 2024 | Online-Visum für Indien

Wir wissen, warum Sie hier sind! Sie reisen über Indien in ein anderes Land. Ist das richtig? Keine Sorge, wir haben einen ausführlichen Leitfaden erstellt, der Sie bei den Transitvisumverfahren unterstützt. Lasst uns darauf eingehen.

Was ist ein indisches Transitvisum?

Ein indisches Transitvisum ist eine Reisegenehmigung für kurze Zeit, die internationalen Reisenden die Einreise nach Indien und den dortigen Aufenthalt für einige Stunden während ihrer Reise in ein anderes Land ermöglicht. Dies hilft auch Reisenden, die Anschlussflüge aus Indien haben.

Wer benötigt ein indisches Transitvisum?

Reisende benötigen ein indisches Transitvisum, wenn-

  • Sie bleiben länger als 24 Stunden in Indien.
  • Sie müssen den Transitbereich am Flughafen verlassen.

Dauer & Gültigkeit

Das indische Transitvisum ist ab dem Ausstellungsdatum 15 Tage lang gültig. Ein Aufenthalt von bis zu 72 Stunden ist erlaubt. Inhaber eines Transitvisums können während dieser 15 Tage ein- oder zweimal nach Indien einreisen.

Antragsverfahren

Prüfen Sie die Berechtigung

Prüfen Sie, ob Sie berechtigt sind, ein Transitvisum zu erhalten.

Füllen Sie das Antragsformular aus

Das Antragsformular finden Sie auf der offiziellen Website. Laden Sie die erforderlichen Dokumente hoch.

Wesentliche Dokumente

Hier ist eine kleine Liste der wichtigsten Dokumente:

  • Reisepass
  • Fahrkarten
  • Visum Bewerbungsformular
  • Aktuelles Passfoto
  • Quittung über die Visagebühr

Reichen Sie den Antrag ein

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das Bewerbungsformular noch einmal überprüfen. Eine doppelte Kontrolle hilft uns, Fehler zu reduzieren, die aus Unachtsamkeit entstehen. Anschließend können Bewerber diese online einreichen. Einige Länder reichen es jedoch beim zuständigen indischen Visumantragszentrum (IVAC) ein. Sie können sie auch beim Konsulat oder den Botschaften Ihres Landes einreichen.

Tipps zum Beachten

Vorausplanen

Die Beantragung eines Transitvisums einige Tage vor Reiseantritt erleichtert dem Reisenden eine stressfreie Reise.

Double Check

Wie wir bereits besprochen haben, ist eine doppelte Überprüfung ein Muss. Es gibt so viele Möglichkeiten, dass Ihr Visumantrag abgelehnt wird. Eine doppelte Kontrolle hilft Ihnen, Fehler zu finden, die auf Unachtsamkeit zurückzuführen sind.

Aufenthaltsdauer

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie nicht länger als 72 Stunden in Indien bleiben. Angenommen, Sie möchten länger als 72 Stunden in Indien bleiben, bevor Sie Ihre Reise in das Zielland fortsetzen, dann ist es besser, ein indisches E-Visum zu beantragen. Ansonsten ist es strafbar.

Daher ist es einfach, ein indisches Transitvisum zu erhalten. Wenn Sie jedoch planen, Indien während Ihrer Reise in ein anderes Land zu erkunden, müssen Sie einen Antrag stellen Indisches Touristen-E-Visum

Mehr lesen:

Indien zu einem bestimmten Zweck oder sogar besuchen auf der Durchreise durch Indien Die meisten Reisenden benötigen auf dem Weg zu einem anderen Ziel ein indisches Visum.


Bürger vieler Länder einschließlich USA, Frankreich, Dänemark, Germany , Spanien, Italien sind berechtigt für Indien e-Visa(Indisches Visum online). Sie können sich dafür bewerben Online-Antrag für ein indisches e-Visum genau hier.

Sollten Sie Zweifel haben oder Hilfe für Ihre Reise nach Indien oder ein e-Visum für Indien benötigen, wenden Sie sich an Indischer Visa-Helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.