• INDISCHES VISUM BEWERBEN

Verlängerung und Erneuerung des indischen Visums – Umfassender Leitfaden

Aktualisiert am May 21, 2024 | Online-Visum für Indien

Die indische Einwanderungsbehörde hat nun zum 171. Januar 12 alle Arten indischer E-Visa für Staatsangehörige von 2024 berechtigten Ländern wiederhergestellt. Alle zuvor ausgestellten E-Visa sind nun wiederhergestellt.

Wenn Sie Indien für einen längeren Zeitraum als 30 Tage besuchen möchten, müssen Sie ein einjähriges indisches Visum beantragen Fünf-Jahres-Visum für Indien or Indisches Geschäftsvisum or Indisches medizinisches Visum.

Ist es möglich, ein indisches E-Visum oder Online-Visum zu verlängern oder zu erneuern?

Das elektronische Online-Visum für Indien, auch bekannt als eVisa India, kann derzeit nicht verlängert werden. Die Online-Beantragung eines neuen indischen Visums ist ein schneller und einfacher Prozess namens eVisa India. Dieses indische Visum kann nach seiner Ausstellung nicht verlängert, widerrufen, übertragen oder geändert werden.

Zweitens müssen Sie sich zum Zeitpunkt der Beantragung eines indischen Visums außerhalb Indiens befinden.

Drittens können Sie Nepal oder Sri Lanka besuchen und bald/nächsten Tag oder in ein paar Tagen einreisen.

Sie können das elektronische indische Online-Visum (eVisa India) für folgende Zwecke nutzen:

  • Um Freunde zu sehen, mit denen Sie nach Indien reisen oder die sich bereits in Indien aufhalten.
  • Es ist ein Yoga-Programm, an dem Sie teilnehmen.
  • Sie reisen in Ihrer Freizeit.
  • Sie befinden sich auf einem Besichtigungsausflug.
  • Sie sind hier, um Ihre Verwandten und Verwandten kennenzulernen.
  • Sie sind für einen Studiengang eingeschrieben, der in weniger als sechs Monaten endet und für den Sie kein Abschluss- oder Diplomzertifikat erhalten.
  • Du bist für maximal einen Monat ehrenamtlich tätig.
  • Ihr Besuch dient der Errichtung eines Industriekomplexes.
  • Sie sind hier, um ein kommerzielles Unterfangen zu beginnen, zu beenden, zu beenden oder fortzusetzen.
  • Sie sind in Indien, um ein Produkt, eine Dienstleistung oder einen Artikel zu verkaufen.
  • Sie benötigen ein indisches Produkt oder eine indische Dienstleistung und planen, etwas in Indien zu kaufen, zu erwerben oder zu kaufen.
  • Sie möchten am Handel teilnehmen.
  • Sie müssen Personal oder Arbeitskräfte aus Indien einsetzen.
  • Sie sind auf einer Geschäftskonferenz, einem Wirtschaftsgipfel, einer Messe oder einer Ausstellung.
  • Bei einem aktuellen oder laufenden Projekt in Indien fungieren Sie als Experte oder Spezialist.
  • Sie beabsichtigen, Touren durch ganz Indien zu leiten.
  • Während Ihres Besuchs müssen Sie einen oder mehrere Vorträge halten.
  • Entweder kommen Sie zur ärztlichen Behandlung oder Sie reisen mit einem Patienten, der zur ärztlichen Behandlung kommt.

Wie lange sind das India Medical Visa und das India Business Visa gültig?

Das indische medizinische Visum ist 60 Tage gültig und erlaubt drei Einreisen. Das indische Geschäftsvisum ermöglicht die mehrfache Einreise und ist bis zu einem Jahr gültig. Mit dem Business eVisa können Sie 3 Tage ununterbrochen in Indien bleiben.

Abgesehen von der Tatsache, dass das elektronische Visum für Indien, oder eVisa India, nicht verlängert werden kann, gibt es noch weitere Einschränkungen, die ich beachten sollte?

 

  • Sie können frei in alle Bundesstaaten und Unionsterritorien Indiens reisen und diese bereisen, wenn Ihr elektronisches India Visa Online (eVisa India) genehmigt wurde. Es gibt keine Einschränkungen, wohin Sie gehen können. Die folgenden Einschränkungen müssen Sie beachten:
  • Wenn Sie mit einem Geschäftsvisum reisen, benötigen Sie ein E-Business-Visum und kein Touristenvisum. Wenn Sie im Besitz eines indischen Touristenvisums sind, ist es Ihnen nicht gestattet, an kommerziellen, industriellen, Arbeitskräfteanwerbungs- oder finanziell vorteilhaften Aktivitäten teilzunehmen. Anders ausgedrückt: Wenn Sie beide Aktivitäten besuchen möchten, dürfen Sie die Gründe NICHT kombinieren; Stattdessen müssen Sie separate Geschäfts- und Touristenvisa beantragen.
  • Bei einem medizinischen Besuch ist die Mitnahme von zwei ärztlichen Betreuern nur gestattet.
  • Geschützte Orte sind mit dem elektronischen India Visa Online (eVisa India) nicht zugänglich.
  • Mit diesem indischen Visum können Sie Indien je nach Nationalität für maximal 180 Tage oder 90 Tage besuchen.

Bleiben Sie länger als 30 Tage in Indien?

Wenn Sie Indien für einen längeren Zeitraum als 30 Tage besuchen möchten, müssen Sie entweder ein indisches medizinisches Visum oder ein indisches Geschäftsvisum oder ein Touristenvisum für die mehrfache Einreise wie ein einjähriges oder fünfjähriges indisches Visum beantragen.

Was ist, wenn ich bereits mit einem 30-Tage-Touristenvisum oder einem indischen Medizinvisum in Indien bin?

Wenn Sie bereits in Indien sind oder eines der oben genannten elektronischen Visa (eVisa India) beantragt haben und Ihren Aufenthalt in Indien verlängern möchten, können Sie sich an uns wenden FRRO (Regionale Ausländerregistrierungsbeamte) die über die Verlängerungspolitik von eVisa entscheiden.

 

Was kostet die Verlängerung eines indischen Visums?

Abhängig von der Nationalität des Reisenden und der Art der Visumverlängerung legt die indische Regierung die Visumgebühr fest. Online-Einzahlungen und Zahlungen zwischen Ländern sind möglich. AMEX, Visa und MasterCard sind einige der verfügbaren Zahlungsmethoden.

Bitte beachten Sie, dass die Regierung weitere Strafen verhängen kann, wenn ein Tourist länger als erlaubt bleibt oder sich dazu entschließt, das Land nicht zu verlassen. Die Strafe wird nach Einreichung des Antrags berechnet. 

 

Welche Regierungsbehörde ist für die Erneuerung des indischen Visums verantwortlich?

e-FRRO ist ein Online-FRRO/FRO-Servicebereitstellungsmechanismus für Ausländer, ohne dass ein Besuch des FRRO/FRO-Büros erforderlich ist.

Alle Ausländer, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit Visa und Einwanderung in Indien wünschen, nämlich. Registrierung, Visumverlängerung, Visumumwandlung, Ausreisegenehmigung usw. müssen für e-FRRO beantragt werden.

Wenden Sie sich an FRRO unter https://indianfrro.gov.in/eservices/home.jsp

Wie lange dauert es in Indien, eine Visumverlängerung zu erhalten?


Nachdem die Unterlagen eingereicht und das Geld eingegangen sind, beträgt die Bearbeitungszeit für eine Visumverlängerung in der Regel 7 bis 10 Tage. Ausländische Staatsangehörige werden gebeten, die Verlängerung mindestens 60 Tage vor Ablaufdatum bei den FRRO/FRO-Visabeamten zu beantragen.

Sie können auch länger als 30 Tage bleiben, indem Sie Indien für ein paar Tage nach Sri Lanka, Nepal oder in ein anderes Nachbarland verlassen und dort erneut ein 30-Tage-Touristen-e-Visum beantragen Indisches Visum Online.

Welche Konsequenzen hätte es, wenn ich mein Indien-Visum überschreite?


Wie lange Sie in Indien bleiben dürfen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Während der Inder Tourist Visa für 30 Tage ermöglicht zwei Einreisen, das indische Touristenvisum für ein Jahr und das indische Touristenvisum für fünf Jahre ermöglichen zahlreiche Eingaben.

Für den Fall, dass Sie Ihr Visum überschreiten, müssen Sie bedenken, dass die Folgen sehr schwerwiegend sein können. Wenn Sie beispielsweise gegen die Aufenthaltsbedingungen Ihres e-Visums verstoßen und die Foreigners Regional Registration Officers (FRRO) nicht darüber informiert haben, müssen Sie eine Geldstrafe von 100 US-Dollar für eine weitere Woche Aufenthalt in Indien und 300 US-Dollar für einen weiteren Aufenthalt in Indien zahlen Monat Aufenthalt in Indien am indischen Flughafen oder Seehafen zum Zeitpunkt Ihrer Abreise.

Wenn Sie FRRO nicht kontaktiert haben und gegen Ihre eVisa-Aufenthaltsbedingungen verstoßen haben, müssen Sie am indischen Flughafen oder Seehafen eine Geldstrafe von 100 US-Dollar für eine Woche zusätzlichen Aufenthalt und 1 US-Dollar für einen Monat Aufenthalt in Indien zahlen Zeitpunkt der Abreise aus Indien.